Facharzt für Neurologie & Nervenheilkunde Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie
02102 - 217 17
PRIVATSPRECHSTUNDE:
02102 - 204 59 27
02102 - 217 17
PRIVATSPRECHSTUNDE:
02102 - 204 59 27
Neurologe

MRT UND CT NEUROLOGISCHE PRAXIS

NEUROLOGE / NERVENARZT

Diagnostik - Methode

MRT und CT

Diese sog. „Bildgebungsverfahren“ ergänzen die o.g. „Funktionsdiagnostik“. Die Magnet-Resonanz-Tomografie (MRT) stellt aktuell die Goldstandard-Bildgebungsmethode in der Neurologie dar. Dabei werden starke Magnetfelder und Radiofrequenzen angewandt. Eine Strahlenbelastung entsteht dabei nicht. Kleinste Veränderungen des Gehirn- bzw. Nervengewebes können damit sichtbar gemacht werden. Auch eine Darstellung der Gehirngefäße ist damit möglich. Bei der Computertomografie (CT) kommen Röntgenstrahlen zum Einsatz, meist zur Darstellung von Knochen bzw. Blut und Blutgefäßen. Wir führen in unserer Praxis keine eigenen MRT- oder CT-Untersuchungen durch, überweisen Sie aber, wenn erforderlich, zu radiologischen Instituten. Durch die mehrjährige Neuroradiologische Tätigkeit von Herrn Böhlhoff-Martin, bieten wir ihnen jedoch die Möglichkeit, Ihre MRT- bzw. CT-Untersuchungen neurologisch-fachärztlich beurteilen zu lassen. Hierzu benötigen wir die Ihnen vom Radiologen mitgegebene Bilder-CD.

Neurologe

Neurologe



Zurück zur Leistungsübersicht
Peter Böhlhoff-Martin
Neurologen & Nervenheilkunde
in und um Düsseldorf auf jameda